Herzlich Willkommen

auf der Homepage

VON WEGEN DOWN!


Eine Selbsthilfegruppe von Familien mit einem Kind mit Down-Syndrom in Garching / Alz, Landkreis Altötting

 


+++ Aktuell +++


Aktuell: Datenschutz

Ab Freitag, 25.5.18, gilt die neue Datenschutzverordnung. Wir weisen darauf hin, dass wir auf unserer Homepage keinerlei Daten erheben, speichern und weitergeben. Die IP-Adressen der Zugriffe werden vom Provider als nicht-personenbezogene Daten erfasst. Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne nach Anfrage. Cookies werden nicht verwendet.


Infostand beim "Tag des Verstehens" im Emmertinger Pfarrsaal

Ein „Tag des Verstehens“ wurde vom Arbeitskreis für Menschen mit Behinderung und der neuen Bezirksrätin Gisela Kriegl (Landkreis Altötting) in Emmerting am 11.11.2018 veranstaltet. So konnten sich gesunde Besucher mal in die Lage derer versetzen, die Tag für Tag mit Einschränkungen leben müssen. Wir waren ebenfalls mit Rosi Mittermeier und einigen aus unserer Gruppe mit einem Stand vertreten. Hier der TV-Bericht zu dieser gelungenen Veranstaltung.


Beitrag zur Debatte um die Einführung des Pränatalen Bluttests zur Erkennung von Trisomien
als Standardkassenleistung

Im Namen von VON WEGEN DOWN! verfasste Rosi Mittermeier einen Brief anlässlich der bevorstehenden Bundestagsdebatte.


Benefizgala Radeln und Helfen: VON WEGEN DOWN! erhält eine großzügige Spende

Am Sonntag, 30.9.2018 lud Radeln und Helfen e.V. zur Benefizgala in den Stadtsaal Neuötting ein. Der Verein hat sich neben der Förderung des Radsports zum Ziel gesetzt, benachteiligte, gehandicapte und anderweitig hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen. Das bei diversen Radsportveranstaltungen, Spendenaktionen und über Sponsoren gesammelte Geld kommt ausgewählten Hilfsorganisationen, Selbsthilfegruppen und auch Einzelpersonen zugute. So erhielt auch VON WEGEN DOWN! eine großzügige Spende von 5000€. Rosi Mittermeier durfte den Spendenscheck am Galaabend in Empfang nehmen. VON WEGEN DOWN! bedankt sich ganz herzlich bei allen Sportlern, Sponsoren und dem ganzen Verein "Radeln und Helfen"!

Spendenscheck überreicht von Radeln und Helfen am 30.9.2018


Sommerfest auf dem Alpakahof in Unterreit

Am Freitag, 22.6.2018 war VON WEGEN DOWN! bei Marina und Wast Seidl eingeladen, das Sommerfest auf dem Alpakahof in Unterreit zu feiern. Die Kinder durften die Alpakas hautnah erleben und zusammen mit ihren Familien fröhliche Stunden bei Familie Seidl verbringen. Herzlichen Dank für das schöne Fest!

Sommerfest auf dem Alpakahof in Unterreit

Von links: Sebastian und Marina Seidl mit Rosi Mittermeier beim Sommerfest am 22.6.18

Sommerfest auf dem Alpakahof am 22.6.2018


Pressemitteilung


der Selbsthilfegruppe "VON WEGEN DOWN!" anslässlich des 

Welt-Down-Syndrom-Tag

Ich habe das Down-Syndrom. Na und?

Damit ihre Kinder und Heranwachsenden das sagen können und selbstbewusst ins Leben gehen, setzt sich die Selbsthilfegruppe "VON WEGEN DOWN!" seit 1996 dafür ein, dass Menschen mit dem Down-Syndrom und ihre Familien in unserer Gesellschaft als Bereicherung gesehen werden. Sie führt alljährlich die unterschiedlichsten Veranstaltungen zur Verbesserung der Akzeptanz und Integration behinderter Menschen durch, insbesondere am Welt-Down-Syndrom-Tag, der alljährlich am 21.3. begangen wird. Das Datum weist dabei auf die Tatsache hin, dass beim Down-Syndrom das 21. Chromosom in jeder Zelle dreifach, statt wie sonst, zweifach vorhanden ist. Der Abbau von Vorurteilen durch Aufklärung und Information spielt bei allen Aktionen eine große Rolle. Ziel ist es, die positive Ausstrahlung von Menschen mit dem Down-Syndrom in das Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken.
2015 geschieht dies durch das phänomenale Ereignis, dass die Kinder der Selbsthilfegruppe am 22 März 2015 beim Bundesligaspiel des FC Bayern gegen Mönchengladbach mit den Spielern einlaufen dürfen, nach dem Motto:

Mittendrin und voll dabei!